Moderner Schamanismus

Der Moderne Schamanismus ist eine bewährte Heilmethode, die in der quantischen 5. Dimension vibriert. Es ist einfach, schnell, kraft- und wirkungsvoll.

Mit dieser Methode kann die tiefere Ursache eines Problems/Themas gefunden und umgehend neu programmiert werden. Somit ist keine langwierige emotionale Auseinandersetzung mit dem Problem/Thema notwendig. 

Das Problem/Thema kann auf körperlicher, seelischer, psychischer, oder geistiger Ebene vorhanden sein. Es können Menschen, Tiere und andere Lebewesen sowie Situationen mit dieser Methode behandelt werden. 

Beim Heilen in der 5. Dimension wird das persönliche Hologramm, das einheitliche Feld der ewigen und multidimensionalen Informationen der Seele, zu einem bestimmen Problem/Thema gelesen. Dieses Hologramm enthält Information von der ursprünglichen Zeit bis in das Hier und Jetzt sowie allen Dimensionen. Es können Erfahrungen, Muster und Programme aus diesem Leben, aus anderen Leben sowie in anderen Dimensionen sein.

In der Diagnose wird der Ursprung zu einem bestimmten Thema im Hologramm gelesen. Wenn der Ursprung erkannt ist, wird im Anschluss eine entsprechende Lösung zu diesem Thema im Hologramm gelesen. Dadurch kann Heilung bis auf Zellebene geschehen.

Die Schamanin Montse Valls hat diese wunderbare, einfache, schnelle, kraft- und wirkungsvolle Heilmethode entwickelt – "Simple, but powerful". Eine schamanische Methode ohne Federn, Rasseln oder Zeremonien. Die Grundlage dafür waren eine Nahtoderfahrung und die langjährigen heilerischen und therapeutischen Erfahrungen, die sie in diversen Ausbildungen und u.a. bei Schamanen, indigenen Völkern und Therapeuten in Nordamerika, Südamerika, Mexiko, Indonesien, Israel und Thailand gesammelt hat.

Bei dieser Methode spielt Raum und Zeit keine Rolle. Behandlungen können persönlich oder via Telefon / Videotelefonie durchgeführt werden.